BESAMUNGSVEREIN NORDSCHWABEN E.V.

Ersteinsatzbullen

Stand Dezember 2021

WALDURISgeboren 07.10.18 / HB 854440

  • gGZW 126
  • MW 122
  • FW 107
  • FIT 108
  • A2A2
  • AA
  • Bemuskelung
  • Euter
  • Exterieur
  • Fundament
  • Inhaltsstoffe

- weiblich gesext verfügbar -

WALDURIUS ist wohl der beste und kompletteste Sohn des Nachkommen geprüften Walot, der wiederum zu den besten Nachkommen des bekannten Waldbrand gehört. WALDURIS gehört somit zur Spitze der Waldbrand-Enkel. WALDURIS´ Mutterlinie steht für gut mittelrahmige Kühe mit enorm tiefer Rippe und einer hervorragenden Strichplatzierung. Darüber hinaus sind die Fundamente dieser unkomplizierten Tiere optimal gewinkelt. WALDURIS bringt eine gute Milchleistung mit ausgeglichenen Inhaltsstoffen. Im Fitness liegen seine Stärken im Bereich der Eutergesundheit und Persistenz. Die gut bemuskelten WALDURIS-Töchter werden die Landwirte mit exzellenten Eutern begeistern. 

Abstammung

WALOT  00605916WALDBRAND  00192441
GUNDULA AT 640510214
7/ 2.4 13471 4.06 548 3.67 495
ITALA  AT 122257429
ZW: 122/116/ 728 -0.04 -0.07
3/ 2.3 13412 4.40 590 3.22 432
HL: /
REMMEL 193310
IREN  AT 910134922
4/ 298 10107 4.31 436 3.20 323

ZuchtwerteÖZW 126 (83)gGZW 126 (76)

Milch MW 122 (85)

 nMilchFett %Fett kgEiweiß %Eiweiß kgHD-Ø
ZW: +752+0.01+32+0.05+30 

Fleisch FW 107 (73)

Nettozunahme112Ausschlachtung102Handelsklasse104

Fitness FIT 108 (81)

Kalbe
verlauf pat..
96 (96)Kalbe
verlauf mat..
107 (77)Vitalitäts
wert
83 (82)
Frucht
barkeits
wert
99 (70)Zysten101 (65)Fr. Fruchtb.störungen96 (65)
Melkbarkeit102 (83)Euter
gesund
heits
wert
117 (82)Zellzahl116 (77)
Persistenz109 (77)Mastitis114 (57)Leistungs
steigerung
121 (75)
Nutzungs
dauer
109 (71)Klauengesundheitn.a.Milchfieber102 (36)
Melkverhalten103 (62)

Exterieurzuchtwerte Töchter:

MerkmalZW 7688100112124 
Rahmen109 vis 
Bemuskelung122 vis 
Fundament107 vis 
Euter117 vis 
Kreuzhöhe103kleinvisgroß
Körperlänge112kurzvislang
Hüftbreite117schmalvisbreit
Rumpftiefe118seichtvistief
Beckenneigung88ebenvisabfallend
Sprg.winkel96steilvissäbelbeinig
Sprg.auspräg87vollvistrocken
Fessel105durchtrittigvissteil
Trachten110niedrigvishoch
Voreuter
länge
110kurzvislang
Sch.
euterlänge
96kurzvislang
Voreuter
aufhäng..
123lockervisfest
Zentralband112nicht ausg..visstark ausg..
Euterboden105tiefvishoch
Strichlänge97kurzvislang
Strichdicke86dünnvisdick
Strichplatz. vo.114nach außenvisnach innen
Strichplatz. hi.118nach außenvisnach innen
Strichstell. hi.120nach außenvisnach innen
Euterreinheit 106Nebenstr.visreine Euter